Wirtschaftskrisen, Geldentwertung und ein niedriges Zinsumfeld, das sind die Themen, mit denen sich Anleger in den letzten Jahren aktiv auseinandersetzen mussten. Die konkrete Investition in Sachwerte rückt dadurch immer stärker in den Fokus.

Der Sachwert Paranüsse findet als Instrument der Kapitalsicherung vor allem bei rohstoffinteressierten Investoren mit kurzem Anlagehorizont großen Gefallen. Der Paranussmarkt in Bolivien produziert 70 %–80 % der Gesamtproduktion in der Welt. Ökonomie und Nachhaltigkeit sind untrennbar miteinander verbunden.

  • Paranüsse werden seit Jahrhunderten gesammelt.
  • Der Paranussbaum - wächst nur im ökologischen Gleichgewicht des Regenwaldes und kann nicht in Plantagen angebaut werden.
  • Paranussbäume sichern somit den Lebensraum von Mensch und Natur.
  • Paranüsse sind ein international gehandelter, etablierter und gefragter Rohstoff
  • Jährliche Nachfrage nach Paranüssen ist größer als das Angebot
  • Paranüsse dienen als Rohstoffinvestment der Kapitalsicherung

Pando Invest investiert direkt in den Rohstoff Paranüsse in Bolivien, ein Land mit einer Staatsverschuldung von 8,7 % p.a. zum BIP (im Vergleich: Deutschland hat eine Staatsverschuldung von 76,86 % zum BIP). Der gesamte Produktionsprozess wird durch Pando Invest gesteuert und begleitet. Sie fungiert als Produzentin und Investorin in dem renditestarken Marktsegment der Paranussproduktion, einem Wachstumsmarkt, der börsenunabhängig funktioniert und als Dollarinvestment eine Alternative zum EURO schafft.

»Unser Investment im Paranusshandel ermöglicht neben einer attraktiven Rendite ein direktes Handeln für den Erhalt des Regenwaldes und somit auch für das Klima in Europa, für die Verbesserung der Lebensverhältnisse der indigenen Landbevölkerung in Fortaleza und die Verringerung der Armut, für gute Schulbildung und für die Verbesserung der gesundheitlichen Versorgung.

Seien Sie dabei, wenn Ökologie, Ethik und Ökonomie sich positiv vereinen und unsere Welt dort stärkt, wo sie am schwächsten ist.«

Stefanie Schoth, Geschäftsführerin, Pando Invest GmbH & Co. KG

 

Pando Invest GmbH & Co KG

Friedensstr. 11, 41564 Kaarst

Telefon: +49 (0) 2131 - 17 684 70
Fax:  +49 (0) 2131 - 20 380 29
E-Mail: info ( at ) pandoinvest.de
Web:

www.pandoinvest.de